Piratenpartei Recklinghausen

#QUEER

#QUEER

„Die Piratenpartei steht für eine zeitgemäße Geschlechter- und Familienpolitik basierend auf dem Prinzip der freien Selbstbestimmung. [...] Unser Zusammenleben darf nicht auf der Vorteilnahme oder Ausbeutung Einzelner gründen.“

Auszug aus dem Grundsatzprogramm

GESCHLECHTER

GESCHLECHTER

- Freie Wahl oder Abschaffung des Geschlechtseintrags ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ - Kein Zwang zu geschlechtszuordnenden Operationen ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ - Ausbau des „Offenbarungsverbots“ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ - Aufhebung des „Transsexuellengesetzes“ als Sondergesetz und Integration notwendiger Regelungen in bestehendes Recht

Queer sind all jene Menschen, die von heteronormativen Regeln abweichen. Lesben, Schwule, Bisexuelle, inter und trans Personen, Pansexuelle, Asexuelle, aber auch BDSMler, Polyamore und viele mehr. Wichtig ist dabei auch die Überzeugung, dass die anerzogene Heteronormativität überwunden werden muss und es allen Menschen erlaub sein soll, mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen und einer selbstbestimmten sexuellen und geschlechtlichen Idenität zu leben.

ANERKENNUNG

ANERKENNUNG

Menschen sind vielfältig, genau wie ihr Leben. Daher müssen alle Lebensmodelle anerkannt werden.