Piratenpartei Recklinghausen

PIRATEN WAEHLEN TEAM FUER DAS RUHRPARLAMENT

DSC01243a-2048x1365-1.jpg

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit der Ruhrparlamentsfraktion der Piratenpartei Deutschland entstanden.

Volle Kraft voraus! Am vergangenen Sonntag trafen sich viele PIRATEN aus dem Ruhrgebiet in der Akademie Mont-Cenis in Herne, um Ihre Reserveliste für die Wahl zum Ruhrparlament am 13. September zu wählen. Dabei setzen die PIRATEN auf erfahrene und engagierte Menschen, die in verschiedenen Regionen des Ruhrgebiets zuhause sind. Auf Platz Eins der Reserveliste wurde Christian Gebel aus Dortmund gewählt. Der freiberufliche IT-Trainer sitzt seit der letzten Kommunalwahl für die Piratenpartei im Rat der Stadt Dortmund. Der zweite Platz ging an unseren Vestpiraten Hélder Aguiar aus Recklinghausen, zurzeit politischer Geschäftsführer der Piratenpartei in Nordrhein-Westfalen.

HELDER AGUIAR

Das Ruhrgebiet ist nicht nur allein aus der zentralen Lage in Nordrhein-Westfalen eine Besonderheit. Das schlägt sich auch in der hervorragenden Arbeit der aktuellen RVR-Fraktion nieder. Machen wir gemeinsam das Ruhrgebiet zu dem, was es sein soll: Nachhaltig, lebensfroh und transparent.

Auf Platz 3 folgt Stefan Borggraefe aus Witten. Als Fraktionsgeschäftsführer der PIRATEN im Ruhrparlament hat er bereits viel Erfahrung in der Arbeit des Ruhrverbands sammeln können. Die weiteren Plätze bekleiden Lars Wind aus Herne und Uwe Martinschledde aus Dortmund. Insgesamt besteht die Reserveliste der Ruhrgebietspiraten aus 10 Personen.

Die Veranstaltung verlief sehr harmonisch und diente auch der besseren Vernetzung untereinander. Nun können sich die PIRATEN voll auf den anstehenden Wahlkampf konzentrieren.